Erfahren, Erkunden, Entdecken, Erforschen – die Stadtkirche St. Peter und Paul in Weimar bietet einen neuartigen Lernraum für Kinder und Jugendliche in schulischen und außerschulischen Kontexten, die sich den Themen Renaissance, Reformation und Aufklärung aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern wollen.

Der in Kooperation der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V., der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Weimar und der Professur Kunst und ihre Didaktik an der Bauhaus-Universität Weimar entwickelte und gestaltete Forscher- und Entdeckerraum vermittelt selbsterklärend zahlreiche Zugänge zu Geschichten des Alten und Neuen Testamentes, zum Leben und Wirken von Cranach, Luther und Herder, zum Bildrepertoire der „Herderkirche“ sowie zum kulturellen wie gesellschaftlichen Kontext vergangener Zeiten. Zudem werfen die Konzepte im Vermittlungsraum Fragen auf, die damals wie heute ihre Relevanz nicht verloren haben und deren Beantwortung in entdeckenden und forschenden Bildungsprozessen den Kosmos Weimar als Denkraum erschließen helfen.

Darüber hinaus leistet der Ort einen wichtigen Beitrag, Zeitgeschichte mit allen Sinnen zu erfahren und sich sprachlich wie künstlerisch oder gestalterisch den Antworten auf die gestellten Fragen zu nähern.

Sie sind herzlich eingeladen, sich mit Ihrer Klasse oder Lerngruppe, Ihrer Familie oder Freunden jenen Kosmos zu erschließen, der mit dem Forscher- und Entdeckerraum in der Stadtkirche St. Peter und Paul in Weimar eröffnet wird.

Literarische Gesellschaft Thüringen e.V.
Geschäftsführung: Dipl.-Ing. Sigrun Lüdde

Marktstraße 2-4 | 99423 Weimar
03643-776699
info@literarische-gesellschaft.de
www.literarische-gesellschaft.de

kinderbibel
kinderbibel
kinderbibel